Archiv der Kategorie: Allgemein

Streckenaufzeichnung mit OSMAND als GPX Datei

In diesem kleinen Bericht möchte ich euch zeigen, wie man eine Tour oder Strecke mit der OSMAND App aufzeichnen kann, die App hat das nötige Plugin dafür bereits an Board, es muss nur noch aktiviert werden!

Anbei findet Ihr die nötigen Schritte für eure App um die Streckenaufzeichnung zu aktivieren. Die aufgezeichneten Strecken findet Ihr dann unter: „meine Orte“ innerhalb der App.

Bei Fragen zögert nicht, meine Kommentarfunktion zu nutzen, ich helfe gerne weiter!

 

Plugin_aktivierenPlugin_aktiviertaufzeichnung_starten

Hallo und Willkommen auf Radtouren-Merseburg!!

Ich bin Falk und seit 14 begeisterter Radler. Seit dieser Zeit pendle ich auch mittlereweile 18 Jahre 30 km auf Arbeit. Die Beziehung zwischen meinem Rad und mir ist etwas ganz besonderes. Genauso wie ich die schönen Zeiten genieße – bevorzugt mit Rückenwind, genauso verfluche ich auch die kalte Jahreszeit, in der regelmäßig die Technik an den Rand Ihrer Grenzen kommt. Reifenwechsel bei Minusgraden ist so gewöhnlich, wie die Wut darüber.

Da ich die Arbeitswege auch gerne als kleine Tour aufbaue, auch als Ausgleich zu meiner Arbeit als Netzwerkadministrator  habe über die Jahre jede Menge kleine Strecken entdeckt, mit denen sich immer größere Touren miteinander kombinieren lassen. Der Aufbau ist dabei modular, man kann so viele Strecken miteinander verknüpfen, wie sich Beine und Kopf zutrauen.

Der Zweck dieser Webseite soll auch dementsprechend sein, euch meine bereits erfahrenen Strecken zur Verfügung zu stellen. Hierbei bekomme nutze ich als technische Hilfe die Android App „Meine Tracks“ um via GPS Wegpunkte zu sammeln. Diese Punkte können dann in Google-Maps übertragen werden und ergeben dann eine reproduzierbare Tour, die von jedem mit Lust und Laune abgefahren werden kann.

Ich versuche in meinen Artikeln auf Besonderheiten und Highlights hinzuweisen. Dabei denke ich etwa an Gaststätten, Bademöglichkeiten, Aussichtspunkte, etc. Außerdem nehme ich nun auf meinen Touren auch immer einen Fotoapparat mit, dann gibts auch ein wenig was für die Augen, neben dem trockenen geschriebenen :-)